Nachrichten aus der Region Tübingen

Unfall mit Fahrrad (Quelle: Pixabay)
Baden-Württemberg: Verkehrsunfallbilanz: mehr Unfälle, aber weniger Todesfälle Im ersten Halbjahr 2022 verunglückten auf den Straßen Baden-Württembergs weniger Menschen tödlich als im ersten Halbjahr 2021. Die Zahl ist um 2,7 Prozent von 148 auf 144 zurückgegangen. Das geht aus der Verkehrsunfallbilanz des baden-württembergischen Innenministeriums hervor.







Pandemiebeauftragte Lisa Federle (Quelle: RIK)
Tübingen: Lisa Federle spricht über Drohungen und Hass-Postings Nach dem Selbstmord der 36-jährigen österreichischen Ärztin Lisa-Maria Kellermayr, spricht auch die Tübinger Notärztin und Pandemiebeauftragte Lisa Federle im Schwäbischen Tagblatt über ihre Erfahrungen mit Hass-Postings und Androhungen von Impfgegnern.

Impfspritzen (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Diakonie Württemberg fordert Auslaufen von Impfpflicht Die vom Bundesgesundheitsminister vorgestellten Corona-Regeln für den Herbst seien aus Sicht der Diakonie Württemberg unzureichend. Sie fordern deshalb Informationen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht, denn diese gelte offiziell bis zum 31. Dezember 2022.




Michael Sperlich, Ralf Jakumeit, Timo Marc und Joerg Schmid (Quelle: RIK)
Tübingen: Lebensfreude im November: Neue Dinner Show "Showpalast" kommt Willkommen, Lebensfreude! Unter diesem Motto steht eine Show, die es in dieser Form in Tübingen noch nie zuvor gegeben hat: eine Dinner Show. Das heißt: ein Vier-Gänge-Menü genießen und dabei Artisten bei ihren Vorführungen zuschauen. Hinter dem Showpalast Tübingen steckt die Gomaringer Zirkusfamilie Sperlich, die auch jedes Jahr den Reutlinger Weihnachtscircus organisiert. Im November schlägt sie auf dem Tübinger Festplatz ein neues Zelt für den Showpalast auf. Am Donnerstag haben einige der Beteiligten das Konzept der Show vorgestellt.

Zecke (Quelle: pixabay.com)
Region: Höheres Zecken-Infektionsrisiko durch Klimawandel Durch den Klimawandel siedeln sich in Deutschland neue Zeckenarten an, und alteingesessene Varianten werden in neuen Regionen und das gesamte Jahr über aktiv. Dabei können diese Parasiten Krankheitserreger übertragen wie zum Beispiel die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), Borreliose oder neuerdings auch Fleckfieber.


Eröffnung des K'Ufer (Quelle: RIK)
Kirchentellinsfurt: Einkehren am Baggersee: K'Ufer eröffnet Der Kirchentellinsfurter Baggersee ist weit über die Region hinaus bekannt. In der Vergangenheit leider nicht nur im positiven Sinn. Zwar ist man vom Schmuddel-Image längst weg, doch hat es lange Zeit gedauert, die Interessen aller Beteiligten unter einen Hut zu bekommen: Eigentümer, Gemeinde, Badende, Segler sowie Angler und Naturschützer. Jahrelang wurde diskutiert - über ein Hotel, eine Wakebordanlage oder gar das Ende des Badebetriebs. Diese Diskussionen gehören spätestens seit Dienstagabend der Vergangenheit an. Denn mit der Eröffnung des Kiosks mit Biergarten wurde ein Konzept umgesetzt, mit dem sich alle zufrieden zeigen.



Ministerin Marion Gentges (Quelle: RIK)
Tübingen: Neustart des Rechtsstaatsunterrichts für Geflüchtete In der Erstaufnahmeeinrichtung in Tübingen ist heute der Startschuss für den neuen Rechtsstaatsunterricht für Flüchtlinge gefallen. Die erste Unterrichtsstunde gab Marion Gentges, Ministerin der Justiz und für Migration.

Ausbildungsmarkt (Quelle: RIK)
Region Neckar-Alb: Binea Jobwall: Viele Stellen noch offen! Bis zum 30. September 2022 steht die Jobwall der binea Online-Präsenz noch zur Verfügung. Aussteller haben dort konkrete Stellenanzeigen für die unterschiedlichsten Bereiche und aus verschiedenen Branchen veröffentlicht - und noch gibt es viele offene Stellen.