Nachrichten aus der Region Tübingen

PACT-Festival Tübingen (Quelle: RIK)
Tübingen: PACT - Kulturschaffende schließen sich zusammen 2019 hat sich in Tübingen der Verein „PACT“ gegründet. PACT heißt „Performing Arts Collective Tübingen“ und ist ein Zusammenschluss aus freischaffenden Künstlern. Viele von ihnen sind international tätig, in ihrer eigenen Stadt sind sie allerdings so gut wie nie zu sehen. Das soll der Zusammenschluss jetzt ändern, gestartet wird deshalb mit einem Festival im Oktober.

Fahrradfahrer (Quelle: pixabay.com)
Region Neckar-Alb: Aktion Pendlerbrezel Im Rahmen der Aktion „Pendlerbrezel“ können sich Fahrradfahrer noch bis zum 24. September bei vielen Bäckereien in der Region eine Gratisbrezel ergattern.

RTF.1 Nachrichten (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Gesichter für ein gesundes Miteinander gesucht Die DAK Krankenkasse Baden-Württemberg sucht für seinen zweiten Ideen-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ Einzelpersonen oder Gruppen, die sich 2021 beispielhaft für ein gesundes Miteinander engagieren.


Photovoltaikanlage und Windkraftananlage (Quelle: pixelio.de - Rainer Sturm) Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Tübingen: Ökostrom aus Bestandsanlangen gesucht Die Stadtwerke Tübingen, kurz swt, bieten bereits seit 20 Jahren Ökostrom an. Da die Nachfrage steigt, wollen die swt künftig noch mehr Strom von Erneuerbare Energien Erzeugungsanlagen, kurz EE-Anlagen, ins Netz einspeisen.

Ausstellungsstand mit Fahrrädern (Quelle: RIK)
Tübingen: Ökologisch mobil: Leistungsschau in Tübingen n der Karlstraße in Tübingen stand am Samstag das Thema umweltfreundliche Mobilität im Vordergrund. Auf der Leistungsschau „Ökologisch mobil“ präsentierten sich zehn Aussteller.




Flyer Sebastian-Blau-Tage (Quelle: RIK)
Rottenburg: Sebastian-Blau-Tage mit drei Mundart-Veranstaltungen Sebastian Blau gilt als einer der bedeutendsten schwäbischen Mundart-Dichter. Dabei hat es einen Dichter dieses Namens nie gegeben. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich der Gründer der Stuttgarter Zeitung Josef Eberle, geboren in Rottenburg. Genau dort veranstaltet der Verein schwäbische mund.art e.V. seit sieben Jahren die Sebastian-Blau-Tage, ein Mundartfestival. Die achte Auflage folgt in der kommenden Woche.



Thomas Helle, Sprecher der Bürgerinitiative (Quelle: RIK)
Tübingen: Bürgerentscheid zur Regionalstadtbahn: Die Argumente der Gegner Am 26. September ist nicht nur Bundestagswahl: die Tübinger entscheiden auch über die Innenstadtstrecke der Regionalstadtbahn. Einige der Argumente der Befürworter haben wir Ihnen vor rund einer Woche gezeigt: Nur die Innenstadtstrecke würde Einpendler aus Rottenburg und anderen Umlandgemeinden zum Umstieg bewegen; ohne Innenstadtstrecke würde beim Verkehr in Tübingen alles so bleiben wie es ist, und die Autos würden durch Pförtnerampeln und Fahrbahnverengungen ausgebremst im Stau stehen. Heute zeigen wir Ihnen einige der Argumente der Gegner.






Regierungspressekonferenz (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Neue Corona-Verordnung & Maßnahmen gegen Hass und Hetze Bei der ersten Regierungspressekonferenz nach den Sommerferien gab es ein buntes Themenpaket zu besprechen: neben der Vorstellung eines neues Maßnahmenpakets gegen Hass und Hetze, standen auch die neue Corona-Verordnung und der Katastrophenschutz auf dem Programm.

AfD-Bundestagskandidat Ingo Reetzke besucht unsere Redaktion (Quelle: RIK)
Tübingen: Nach Morddrohung: AfD-Bundestagskandidat Reetzke sagt Podiumsdiskussion ab Der Kandidat der Alternative für Deutschland (AfD) zur Bundestagswahl im Wahlkreis Tübingen, Ingo Reetzke, hat seine Teilnahme an der heutigen Podiumsdiskussion des „Schwäbischen Tagblatts“ in Tübingen vor dem - wie Reetzke schreibt - Hintergrund einer linksextremen Morddrohung abgesagt.